Fobi Cannabisprävention

Fortbildung Cannabisprävention

Die Fortbildung Cannabisprävention richtet sich an Lehrer:innen und pädagogische Fachkräfte an weiterführenden Schulen. Ziele der Fortbildung sind die Risiko-Sensibilisierung sowie die Stärkung der Handlungssicherheit im Umgang mit dem Thema Cannabis an der Schule.

Die Fortbildung Cannabisprävention behandelt folgende Inhalte:

  • Aufklärung und Gefahren
  • Rechtlicher Hintergrund: Schulalltag und Cannabis
  • Intervention, Prävention und Hilfsangebote an der Schule

Es gibt zwei Varianten der Cannabis Fortbildung: Online- und Präsenz-Veranstaltung.

Projektinfos

Wann und wo finden die nächsten Cannabis Fortbildungen statt? Wie erfolgt die Anmeldung?

Für folgende Termine gibt es noch freie Plätze:
Die Anmeldung erfolgt über den angegebenen Link unter dem jeweiligen Termin.

 

 

Weitere Termine für 2023 werden in Kürze bekannt gegeben.

Wie lange dauert die Cannabis Fortbildung?

Die Fortbildung Cannabisprävention dauert ca. 2,5 Stunden.

Was kostet die Teilnahme an der Cannabis Fortbildung?

Die Teilnahme an der Fortbildung Cannabisprävention ist kostenlos.

Wer leitet die Cannabis Fortbildung?

Die Fortbildung Cannabisprävention wird von der Sozialpädagogin Simone Gutmann geleitet. Sie ist als pädagogische Projektleiterin bei KMDD tätig. Als Referentin leitet sie Fortbildungen für erwachsene Multiplikatior:innen, Elternabende und suchtpräventive Workshops an Schulen.

Sie haben Interesse, die Cannabis Fortbildung in Ihrer Einrichtung oder Region zu veranstalten?

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail an info@kmdd.de oder Ihren Anruf unter 089-85 63 99 61.

Wie erhalte ich aktuelle Infos über die Cannabis Fortbildung?

Wenn Sie unseren Newsletter bestellen, erhalten Sie regelmäßig aktuelle Veranstaltungstermine.

Weitere Infos (PDF-Download)