KMDD@school

Suchtprävention in der Schule - vor Ort und online

Mit unserem Projekt KMDD@school bringen wir vielfältige Suchtprävention ins Klassenzimmer: Wir bieten folgenden Alternativen an:

  • Workshops vor Ort: angeleitet von einer KMDD Referentin/einem Referenten
  • digitale Unterrichtseinheiten: angeleitet von einer Lehrerin/einem Lehrer im Klassenzimmer oder im Distanzunterricht online (siehe unten auf dieser Seite)

Alle Formate verfolgen ein Ziel: Die Schüler/-innen erhalten die nötige Wissensgrundlage, um sich gegen Suchtmittelmissbrauch zu entscheiden, sich der Entstehung von Sucht bewusst zu werden und sich an professionelle Hilfsangebote zu wenden.

Projektinfos

Für welche Jahrgangstufen ist KMDD@school geeignet?

Wir sprechen mit unseren Workshops schwerpunktmäßig die Jahrgangsstufen 7 und 8 an.

Welche Themengebiete werden bei KMDD@school behandelt?

Damit die ganze Schulklasse dieselbe Ausgangsbasis hat, schlagen wir zunächst einen Grundlagen-Workshop mit folgenden Themen vor:

  • Differenzierung zwischen Sucht und Genuss
  • Reflexion des eigenen Konsums, Konsummotive
  • Rechtliche Fragestellungen
  • Lebenskompetenzen stärken
  • Hilfsangebote

Gerne veranstalten wir auch spezifische Workshops zu den Themen:

  • Rauchen (Zigarette, E-Zigarette, Shisha, Cannabis)
  • Alkohol
  • Medien (Handy, Social Media, Zocken…)
  • legale/illegale Drogen
  • Körperbewusstsein (Schönheitsideale, Social Media, Sport…)
  • Essstörungen

Wir sind flexibel und gehen auf die Bedürfnisse und Interessen der jeweiligen Schulklasse ein.

Wie lange dauert ein KMDD@school Workshop?

Ein Workshop vor Ort dauert ja nach Absprache mindestens drei und maximal sechs Schulstunden.

Wo findet KMDD@school statt?

Unsere Workshops vor Ort finden derzeit ausschließlich im südlichen Bayern statt. Wir sind bemüht, unseren Referentenpool zu vergrößern, um auch andere Teile Deutschlands zu bedienen.

Wie erfolgt die Anmeldung für KMDD@school?

Wenn Sie Interesse an einem KMDD@school-Workshop haben, melden Sie sich bei uns per E-Mail oder telefonisch unter 089-85 63 99 61. Wir freuen uns.

Was kostet die Teilnahme an KMDD@school?

Die KMDD@school Workshops sind für Schulen und Schüler/-innen kostenlos.

Welche Methode wenden wir zur Wissensvermittlung an?

Die Methoden und Übungen sind interaktiv angelegt und setzen am jeweiligen Erfahrungsschatz der Jugendlichen an. Wir geben den Schüler/-innen ausreichend Raum und nehmen ihre Fragen und Probleme ernst. Eine starke Beteiligung der Schüler/-innen trägt erheblich zur Erhöhung der Effektivität der Maßnahme bei. Der „erhobene Zeigefinger" kommt dabei nicht zum Einsatz.

Gibt es einen begleitenden Elternabend?

Begleitend zu den KMDD@school Workshops bieten wir zwei verschiedene Elternabende an, einen zum Thema Suchtprävention und einen zum Medienkonsum. Mehr Infos zum Elternabend finden Sie hier.

Wie erhalte ich aktuelle Infos über KMDD@school?

Wenn Sie unseren Newsletter bestellen, sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand.

Unterrichtseinheiten zum Herunterladen im PDF-Format:

Die Unterrichtseinheiten können von der Lehrerin/dem Lehrer im Klassenzimmer oder größtenteils auch online im Distanzunterricht durchgeführt werden. Die elf Einheiten können in der vorgegebenen Reihenfolge oder je nach Bedarf auch einzeln bearbeitet werden.