FOBSS

Fortbildung für Beauftragte für Suchtprävention an Schulen

In unserer Fortbildung für Beauftragte für Suchtprävention an Schulen (FOBSS) vermitteln wir Lehrern, Schul- und Jugendsozialarbeitern wie sie Suchtprävention an ihrer Schule wirksam und nachhaltig etablieren können.
Jedes Jahr finden mehrere FOBSS Fortbildungen statt. Die Teilnahme an FOBSS ist kostenlos.

Projektinfos

Um was geht es in FOBSS?

Wir geben den Fortbildungsteilnehmern Antworten auf folgende Fragen:

  • Wir funktioniert wirksame Suchtprävention und wie kann ich diese an meiner Schule etablieren?
  • Wie kann ich dem Amt „Beauftragter für Suchtprävention“ gerecht werden?
  • Suchtmittel an der Schule: Wie handle ich bei Vorfällen?

Wer kann an FOBSS teilnehmen?

FOBSS richtet sich an Beauftragte für Suchtprävention an Schulen, d. h. an Lehrer, Schulsozial- und Jugendsozialarbeiter, die wirksame und nachhaltige Suchtprävention an der Schule etablieren wollen. An jeder Veranstaltung können bis zu 20 Multiplikatoren teilnehmen.

Wie lange dauert FOBSS?

FOBSS ist eine eintägige Fortbildung von 9.30 bis 17 Uhr.

Welche Themenbereiche werden in FOBSS behandelt?

FOBSS gliedert sich in mehrere Inhaltsblöcke, u. a.:

  • Grundlagen zum Thema Sucht
  • Wirksame suchtpräventive Maßnahmen
  • Konsummotive von Jugendlichen verstehen
  • eigene Haltung entwickeln
  • gesetzlicher Rahmen (BtMG, JuSchG), Interventionsmöglichkeiten
  • Diskussion und erste Schritte in Richtung gesunde Schule

Die Wissensvermittlung wird in Kleingruppenarbeiten, Diskussionen, Kurzvorträgen und Reflexionen interaktiv umgesetzt.

Was kostet die Teilnahme an FOBSS?

Die Teilnahme an FOBSS sowie die Schulungsunterlagen sind kostenlos.
FOBSS-Kooperationspartner ist der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV).

Wer leitet die FOBSS Fortbildung?

Geleitet wird FOBSS von Simone Gutmann. Sie ist Sozialpädagogin und unterstützt das KMDD-Team als pädagogische Projektleitung. Sie führt u.a. suchtpräventive Workshops an Schulen (KMDD@school) sowie begleitende Elternabende durch.

Wann und wo finden die nächsten FOBSS Termine statt?

Termine 2019:
FOBSS am 20. November 2019 in München (ausgebucht)

 

Termine 2020:

FOBSS am 19. März 2020 in München

FOBSS am 26. März 2020 in Nürnberg

FOBSS am 18. November 2020 in München

Wie erfolgt die Anmeldung für FOBSS?

Unter „Downloads“ finden Sie alle Infos sowie die Anmeldeunterlagen. Bitte mailen, faxen oder schicken Sie uns das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular an die angegebene Adresse.

Sie haben Interesse, FOBSS in Ihrer Einrichtung oder Region zu veranstalten?

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail an oder Ihren Anruf unter 089-85 63 99 61.

Wie erhalte ich aktuelle Infos über FOBSS?

Wenn Sie unseren Newsletter bestellen, sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Downloads

Bildergalerien