Keine Macht den Drogen - Aktiv gegen Sucht und Gewalt
Keine Macht den Drogen - Aktiv gegen Sucht und Gewalt

Der 26. Juni ist Weltdrogentag

Internationaler Tag gegen Drogenmissbrauch und unerlaubten Suchtstoffverkehr

Jedes Jahr widmet sich die Kampagne der UNODC (United Nations Office on Drugs and Crime) Themen wie Drogenmissbrauch und dem illegalen Drogenhandel. Der Weltdrogentag wurde erstmals 1987 auf der Vollversammlung der Vereinten Nationen eingeführt. Er soll an die Ziele der Mitgliedstaaten erinnern, eine internationale Gesellschaft ohne Drogenmissbrauch zu erschaffen und die Aufmerksamkeit auf die (Drogen-) Probleme in der Gesellschaft lenken. Das Ziel der Kampagne ist es, Menschen zum Handeln zu inspirieren und zur Unterstützung gegen den Drogenkonsum zu mobilisieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Kampagnen Webseite oder Facebookseite!