Keine Macht den Drogen - Aktiv gegen Sucht und Gewalt
Keine Macht den Drogen - Aktiv gegen Sucht und Gewalt

KMDD unterstützt das Mentorenprogramm „Balu und Du“

KEINE MACHT DEN DROGEN fördert „Balu und Du“ mit 4.995 Euro

„Balu und Du“ ist ein Mentorenprogramm bei dem Grundschüler (Moglis) von jungen, ehrenamtlichen Erwachsenen (Balus) individuell in ihrer Freizeit gefördert werden. Die Balus, meist Studenten, übernehmen für mindestens ein Jahr die Patenschaft für einen Mogli.

Gemeinsam meistern sie Herausforderungen des Alltags, wie z.B. gesundes Einkaufen und Kochen oder einen Brief schreiben. Die Balus zeigen zudem Wege einer sinnvollen Freizeitgestaltung auf, indem sie den Moglis zum Beispiel Schwimmen lernen oder mit ihnen basteln. Das hat natürlich auch suchtpräventiven Charakter, denn die Weichen für gesundheitsförderliches oder abhängiges Verhalten werden bereits im Kindesalter gestellt. Wenn Kinder ausreichend Lebenskompetenzen entwickeln können, neigen sie als Jugendliche oder Erwachsene in gefährdeten oder belastenden Situationen weniger zum Konsum von Suchtmitteln. „Balu und Du" unterstützt sie genau darin, diese Lebenskompetenzen zu entwickeln.

Eine tolle Sache, finden wir und fördern das Projekt 2018/2019 mit 4.995 Euro.