Keine Macht den Drogen - Aktiv gegen Sucht und Gewalt
Keine Macht den Drogen - Aktiv gegen Sucht und Gewalt
Home> Eltern> KMDD Klassenfahrt

KEINE MACHT DEN DROGEN Klassenfahrt

Lehrerfortbildung und Abenteuer Klassenreise in einem

Schüler und Lehrer gehen mit KEINE MACHT DEN DROGEN gemeinsam auf Reisen und erleben ein suchtpräventives Abenteuer:
Lehrkräfte nehmen an unserer erprobten, interaktiven Multiplikatorenschulung „Aktiv gegen Sucht in Schule und Jugendarbeit" teil. Ihr erworbenes Wissen geben sie direkt vor Ort unter fachmännischer Anleitung an ihre Schüler weiter. Diese erleben fünf spannende Tage mit tollem Programm und erlernen spielerisch wichtige Schlüsselkompetenzen, die sie für einen reflektierten Umgang mit Suchtmitteln sensibilisieren.

Die Lehrerfortbildung ist in die Themenbereiche „Sucht", „Drogen und Recht" sowie „Lebenskompetenzen" gegliedert, welche in Form von (Rollen-) Spielen, Diskussionen und Vorträgen erläutert werden. Die Lehrer erhalten von unseren beiden erfahrenen Referenten das richtige Handwerkszeug zur interaktiven und nicht belehrenden Vermittlung der komplexen Thematik bei Heranwachsenden.

Während der Schulung werden die Schüler vom erfahrenen Team von Camp Adventure, dem langjährigen Kooperationspartner von KEINE MACHT DEN DROGEN, betreut. Abenteuer und eine Menge Spaß sowie die einzigartige Atmosphäre mit etwa 100 gleichaltrigen Jugendlichen machen die fünftägige Klassenfahrt zu einem ganz besonderen Erlebnis für alle Teilnehmer.
Der abenteuerliche Hochseilgarten und das Bogenschießen versprechen Nervenkitzel pur, der Aufenthalt in der freien Natur und sportliche Aktivitäten lassen die Teilnehmer Abstand vom oftmals stressigen Schulalltag gewinnen. Zahlreiche erlebnispädagogische Spiele sowie Teambuildingaktivitäten stärken zudem die Klassengemeinschaft und das Selbstbewusstsein der Teilnehmer. Ein wichtiger Aspekt, wenn es um reflektiertes Konsumverhalten gegenüber legalen und illegalen Rauschmitteln geht.

Die Kombination aus Klassenfahrt, Lehrerfortbildung und Schülerprävention ist auf dem gebiet der Suchtprävention neu. Auf der KMDD Klassenfahrt bringen wir die Schüler mit ihren Lehrern außerhalb des Unterrichts zusammen. Wir zeigen ihnen, dass sie an einem Strang ziehen können, wenn es um eine sinnvolle und vor allem drogenfreie Freizeitgestaltung geht und dass Lehrer auch „echt cool" sein können.

Zur Umsetzung innovativer Präventionsprojekte wie unserer KMDD Klassenfahrt brauchen wir Ihre Unterstützung!

Spendenkonto

IBAN: DE03 7002 0270 6406 6666 60
BIC: HYVEDEMMXXX

UniCredit Bank AG -
HypoVereinsbank